Schuldner- und Lebenslagenberatung Harburg eröffnet

Schuldner- und Lebenslagenberatung Harburg eröffnet

AWO AQtivus bietet ab sofort am neuen Standort in Hamburg-Harburg sowohl Schuldner- als auch Lebenslagenberatungen an. Die neue Einrichtung wurde im Beisein von Harburgs Bezirksamtsleiterin, Sophie Fredenhagen, am 28. Mai offiziell eröffnet. Zielgruppe sind Menschen mit und ohne Migrationshintergrund. Neben Deutsch, werden Hilfsbedürftige auch in Dari/Farsi, Arabisch oder Türkisch beraten.

Die AWO AQtivus-Mitarbeiter*innen beraten und unterstützen im Rahmen der Schuldnerberatung bei Fragen zu Mahnungen, gesperrten Konten oder der Beantragung von Privatinsolvenzen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Lebenslagenberatung bietet unser interkulturelles Team Unterstützung rund um Fragen zu Wohnungssuche, Arbeit, Qualifizierung, Familie und Erziehung an. Auch Beratungen in akuten Krisensituationen gehören zum Angebot. Einmalige Beratungen und Kriseninterventionen sind jederzeit kostenfrei möglich.

» Flyer Schuldnerberatung Harburg (PDF)

» Flyer Lebenslagenberatung Harburg (PDF)

 

Adresse und Kontakt
Amalienstraße 5 (1. Stock)
21073 Hamburg
040 – 540 90 49 – 30

Gefördert durch:

 

Bilder: AWO Landesverband Hamburg @Frank Krippner